Behandlung

Behandlung

„Mit meiner Essenz berühre ich eure Seelen,
um euren Geist aus der Gefangenschaft zu befreien,
um den Menschen in innerster Essenz zu bewegen,
um das Körperfeld soweit mit Impulsen zu energetisieren,
dass Milliarden Zellen in ihre Balance zurückfinden,
um das Seelenfeld soweit mit Impulsen zu energetisieren,
dass die Seele ihren Frieden findet,
um das geistige Feld soweit mit Impulsen zu energetisieren,
dass der Geist seine Freiheit findet.“

David Wared

Behandlung in philosophischer Hinsicht umfasst weit mehr als die Heilung von Krankheiten. Sie hilft, ein heilvolles und heilendes Verständnis für all Ihre Themen zu entwickeln, die momentan ein friedvolles Miteinander behindern. Belastungen im Miteinander sind jedoch nicht notwendig, sondern wesentlich durch die eigene Einstellung beeinflussbar. Die Philosophie ist federführend, wenn es um die Erforschung der Ursachen innerer Zerrissenheit, von Barrieren und Grenzen geht. Sowohl Sie als Mensch als auch ganze Gesellschaften können durch wirkungsvolle Behandlung zur Heilung und neuer Lebendigkeit kommen. Dabei zeigen die Wege zur Ganzwerdung und zur Heilung viele Parallelen.

Die Philosophie des Lichtbewusstseins habe ich aus einer Heilvision entwickelt und herausgestellt, dass eine heilende Einstellung zwar der menschlichen Natur und seinem Sehnen entspricht, jedoch aufgrund verwirrender Einflüsse im Laufe der Sozialisation zumeist erschwert wird. Daher habe ich die neue Philosophie als Heilphilosophie definiert, denn die Welt braucht Heilung, auch wenn sich mancher Mensch momentan beschwerdefrei fühlt. Damit es so bleibt und Krankheiten nicht sein Leben ins Leiden überführen, ist es wichtig, mit Achtsamkeit eine Hygiene der Gedanken und Gefühle zu betreiben, ähnlich wie es für uns in den zivilisierten Gesellschaften im körperlichen Bereich zur Gewohnheit geworden ist.

Heildenken ist der Beginn einer Neuorientierung zu einer heilvollen Einstellung, und dieses gilt auch für den Menschen, der sich momentan gesund und vital fühlt. Eine Wertschätzung des eigenen Lebens und eine Würdigung des anderen Lebens, also eine ethische Einstellung der erweiterten Humanität, bewirkt Heilung und führt darüber hinaus zu einer heilenden Einstellung. Das bedeutet für den Menschen, dankbar und im höchsten Sinn auch für die Mitwesen da zu sein. Braucht der Mensch dazu Anregung, Energie oder Impulse, um sich an sein wahres Wesen zu erinnern, dann kann er durch die Behandlung mit der unerschöpflichen Lichtessenz versorgt werden und das Denken, Fühlen und die Entscheidungsfindung neu ordnen. Dieses innere Aufräumen schafft neuen Raum für alles, was Ihnen wohl tut.

Zur Veränderung seines gewohnten Denkens braucht ein Mensch oftmals ein tieferes Verständnis der Hintergründe, die erst zu solch einer Situation geführt haben. Mit der Einsicht in das Geschehen, die dank der Einsichtsphilosophie viel mehr Perspektiven berücksichtigt als ohne entsprechende Vertiefung, wächst zugleich Ihre Kraft, etwas zu verändern. Veränderung allein bewirkt noch keine Verbesserung, sondern erst die Bewusstwerdung und Hinwendung zu einer höheren und freieren Ordnung, in der das Hinderliche transformiert und schließlich vollständig aufgelöst wird, sodass Ihre Energie sich in heilenden Gedanken und Gefühlen entfalten kann. Höchstmögliche Bewusstheit ist das Tor zur vollen und kompetenten Verantwortung, und zugleich zu der Souveränität, die Sie seit jeher ersehnen.

Geheilt werden können unternehmerische Dinge, persönliche Dinge, staatliche Themen und Fragen der gesellschaftlichen Ordnung gleichermaßen. Alles, was der Heilung bedarf, wird über klares Denken zum Heildenken gebracht und ebenso über reines Fühlen zum Heilfühlen. Die Angelegenheit kann dann verinnerlicht werden und die eigene Erweiterung einleiten. So kann das Ganze transformiert werden und ganz offen und frei betrachtet werden, ohne etwas Negatives auszulösen. Dann können Sie das erreichen, was Sie schon immer gewünscht haben, nämlich mit einem gewandelten Bewusstsein auf eine höhere Ebene zu gelangen, in der das alte Thema transzendiert wird und Sie nie wieder negativ beeinträchtigen kann. Dadurch bleibt Ihr innerer Raum für Heilvolles reserviert, und nichts Blockierendes kann Sie noch besetzen kann. Dafür brauchen Sie nicht zu kämpfen, sondern nur konsequent für Ihr Wohlergehen einstehen, wie ich es in meiner Philosophie es mit vollständigem Heilkonzept beschreibe. Was sich schon in Jahrzehnten beratender und therapeutischer Praxis bewährt hat, kommt auch Ihnen zugute, denn als praktischer Philosoph sind für mich das Heildenken und Heilfühlen von grundlegender Bedeutung und maßgeblich für das Vorgehen in jeder Beratung.

Die Philosophie des Lichtbewusstseins zeigt den Weg zur Erlösung klar auf, beginnend mit der Befreiung von den Lasten der Vergangenheit, die die Klärung des Geistes und die Reinigung der Seele erst ermöglicht. Die Wiederherstellung des heilen Zustandes erfolgt durch Heilung und vollendet sich durch einen Zuwachs an Erkenntnis, sodass der Mensch fortan besser weiß, wer er wirklich ist.

Und das Wunderbare ist, dass alles Leben über einen unerschöpflichen Fundus als Energie verfügt, der nicht materiellen und dennoch hoch wirksamen Lichtessenz. Sie aufzunehmen und in sich zu aktivieren, ist das Wirken der Lichtessenztherapie und weiterer von mir entwickelten Heilmethoden, wie beispielsweise das Lichtyoga oder die Lichtaufstellung. Das universelle Prinzip von Ordnung, Harmonie und Rhythmus ist allem Geschehen übergeordnet und bringt es in die Ebene, auf die der Mensch seine Aufmerksamkeit richtet. Heilung ist daher eine Lenkung der Aufmerksamkeit mit dem Ziel, eine möglichst weite Sicht und Verwirklichungsebene zu erreichen und selbst in einen höheren Ausdruck zu kommen. Heilungen sind daher das Ergebnis einer Erweiterung des Bewusstseins, und die Behandlung ist ein Weg, Blockaden durch höhere Bewusstheit zu fördern.

Die Philosophie weist einen Weg und eine Brücke zur vollständigen und ganzheitlichen Bewusstwerdung und Heilung. Sie befreit den Menschen, klärt ihn auf und bringt ihn mit seinem Ursprung in Verbindung. Darin liegt das Potenzial praktischer philosophischer Begleitung.

top