Philosophische Beratung nach David Wared

Philosophische Beratung
nach David Wared

„Hinter uns unsichtbar ist der manifeste Geist.
Vor uns sichtbar ist der materialisierte Geist.
Das Geheimnis der inneren Fülle ist Manifestation.
Das Geheimnis des äußeren Reichtums ist Materialisation.“

David Wared

Philosophie ist seit alters her die höchste und umfassendste Wissenschaft, ja der Ursprung aller Wissenschaft und Erforschung durch den Menschen. Aus ihren Quellen können all diejenigen schöpfen, die nach dem Sinn und dem Ursprung fragen, ohne sich auf eine bestimmte Formel oder Weltanschauung festzulegen. Ein offener Diskurs oder eine freie Betrachtung kennzeichnet die Philosophie und wird seit ihrem Beginn auch angestrebt.

Beratung ist das Thema und Anliegen der Philosophen seit den Anfängen der abendländischen Philosophie vor etwa 2500 Jahren. Ziel der Beratung ist es, weiterzuhelfen und Wege aus Krisensituationen zu finden. Die Philosophie des Lichtbewusstseins habe ich als philosophische Lehre entwickelt, um den Menschen aus der Begrenzung seiner Lebenssituation zu befreien, unter anderem, aber nicht nur, bei Krankheit oder Problemen. Dafür habe ich eine Systematik für Beratungen aus den Komponenten Begleitung, Beistand, Behandlung und Bildung aufgebaut. Sie bilden das Gerüst einer vollständigen Beratung, die dem Menschen zielsicher seine wahre Größe und Kompetenz zugänglich macht. Der Mensch verfügt in seinem Potenzial über Möglichkeiten und Fähigkeiten, um mit allen Hindernissen im Inneren und Äußeren so umzugehen, dass er seine Perspektive erweitert.

Ich biete Beratung hinsichtlich folgenden Themen an:

  • Entwicklungschancen und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Selbstausdruck
  • Selbsterkenntnis und Selbstmeisterschaft

Stets kann der Mensch Wege entdecken und beschreiten, die ihn in den Ur-Zustand der Glückseligkeit gelangen lassen. Mit einer eigenen Philosophie kann ich dieses Sehnen nach einem evolutionären Fortschritt belegen und Wege zu seiner Erfüllung aufzeigen. Hindernisse und widrige Umstände, alte Konflikte oder Enttäuschungen können den Menschen dazu verleiten, in alten, gewohnten Handlungsweisen auszuharren und damit eine Wiederholung der Wiederholungen zuzulassen, wenn es ihm nicht bewusst ist. Dieses Tun ist nicht sinnvoll oder weise, und daher empfinden wir als menschliche Wesen in Evolution ein tiefes Sehnen, es baldmöglichst zu beenden. Dieses echte Empfinden, über alle Grenzen hinaus zu wachsen, erfüllt sich, wenn die Aufklärung und die eigene Erweiterung des Selbstverständnisses einsetzen.

Seit Jahrzehnten berate ich auf philosophischer Grundlage, um den Menschen mit praktikablen und nachhaltigen Lösungen helfen zu können. Ein Erfolg, der wirklich anhält, setzt eine innere Öffnung für Wachstumsimpulse voraus, die den Menschen erreichen, wenn er sich die wahre Motivation für das eigene Handeln klar macht und selbstbestimmt entscheidet. Die Notwendigkeit der weltweiten Entwicklungen hat es nach sich gezogen, dass ich mich mit meiner 40jährigen Erfahrung verstärkt dafür einsetze, dass die Menschen, die Unternehmer und die staatlichen und nichtstaatlichen Einrichtungen durch Beratungen auf der philosophischen Ebene erweitert werden, denn dadurch wird die Menschheit weitergebracht und der Frieden gefördert. Dieses bildet neben meiner Heiltätigkeit einen wichtigen Schwerpunkt meines Wirkens. Philosophische Beratung habe ich für Unternehmen jeder Größe, für staatliche Einrichtungen und Königshäuser mit gutem Erfolg praktiziert.

Beratung ist wichtig, wenn die Dinge im Leben nicht so verlaufen, wie es den Wünschen, Zielen oder dem Sehnen entspricht. Dann kann ein Rat von Seiten eines philosophisch orientierten Menschen die Lösungsfindung erleichtern und zugleich die ganze Sicht in Evolution bringen. Meine Aufgabe sehe ich darin, Sie als Ratgeber bei wichtigen Entscheidungen mit dem eigenen Wissen, Erfahrungen und Fähigkeiten bestmöglich zu unterstützen, wie es im Übrigen in den antiken Gesellschaften die Weisen taten. Über Weisheit wird heutzutage wenig gesprochen, jedoch ist sie nach wie vor ein wichtiges Kriterium, wenn es um den rechten Umgang mit Wissen und Prognosen geht. Weisheit versetzt Ihre Anschauung in eine übergeordnete Betrachtung, die es erlaubt, Ihre Entscheidungen souverän zu fällen und eine glückliche, heilsame und zielorientierte Entwicklung zu fördern. Die Weisheit ist der Königsweg zur Heilung, Gelassenheit oder zu glückseliger Lebensführung.

Die Geschichte kennt viele Beispiele für die Unterstützung von hochgestellten Persönlichkeiten, die erkannten, dass es auf ein weises, umsichtiges und souveränes Handeln ankommt und dafür den Rat der Philosophen gerne einholten. Könige und Herrscher haben bei ihren Staatsgeschäften oder bei Kriegsangelegenheiten versucht, stets die beste Lösung zu finden. Eine berühmte Persönlichkeit aus der Antike war Alexander der Große, der über zwanzig Jahre vom Philosophen Aristoteles begleitet wurde und dadurch höchst erfolgreich riesige Gebiete erobern und auch sicher verwalten konnte. Das Ergebnis weiser Unterstützung durch einen fähigen Ratgeber war offensichtlich: Mehr Stabilität im Inneren, größere Sicherheit der Außengrenzen, erhöhte Verlässlichkeit der Mitmenschen und der Mitregenten und es setzte vielerorts ein natürliches und nachhaltiges Wirtschaftswachstum ein, das alles trägt, nährt und auch Krisenzeiten überdauert. Weisheit zu erlangen, ist ein notwendiges und höchst beglückendes Ziel, und dazu bringe ich mich für Sie als Philosoph, Heiler und Unterstützer gerne ein.

  • Was macht philosophische Beratung aus?

    Sie ist eine höchst effektive Möglichkeit, eine Last, einen Mangel oder ein Hindernis aufzuheben. Die philosophische Seite kommt in der ursächlichen Betrachtung zum Ausdruck, durch die Sie weitblickend handeln können und dafür sorgen, dass sich die Verstrickungen des belastenden Themas auflösen. Die Erkenntnis, warum die Dinge entstehen, wie sie sich zeigen und was sie bewirken, versetzt Sie in die Lage, sie nachhaltig aufzulösen und fortan Ihre persönlichen oder unternehmerischen Angelegenheiten leichter zu regeln und Krisen schneller zu überwinden.

    Ein Beispiel aus der Unternehmensführung kann den typischen Ablauf von Krisen kurz erläutern: Der Mensch in einer verantwortlichen Position nimmt den IST-Zustand wahr, beispielsweise sinkende Umsatzzahlen eines Betriebs nach mehreren Jahren stetiger Aufwärtsentwicklung. Der SOLL-Zustand wurde von ihm oder von anderen im vergangenen Jahr festgelegt, aber nach mehreren Monaten des betrachteten Kalenderjahres deutet alles auf eine Phase der Stagnation hin. Philosophisch stellt sich zunächst die Frage, auf welcher Grundlage die Ziele gesetzt worden sind und ob diese Vorgaben im Einklang mit dem UR-Zustand des Unternehmens gewesen sind.

    Bevor über bestimmte Maßnahmen zur Umsatzsteigerung entschieden werden kann, wird in der philosophischen Beratung geklärt, worin die Ursache für die Entwicklung liegen könnte. Möglicherweise zeigen die Zahlen eine natürliche Phase der Beruhigung an, die sinnvollerweise für ein Innehalten und für tiefere Überlegungen hinsichtlich einer Neuorientierung genutzt werden kann. Manchmal drückt sich damit aus, dass sich der Mensch, der darin involviert ist, von seiner eigenen UR-Harmonie entfernt hat und dadurch unbewusst die Vorgänge im Unternehmen aus ihrem UR-Rhythmus gebracht hat. Eine philosophische Betrachtung geht weiter als eine ausschließlich ökonomische, denn sie verfährt äußerst gründlich bei der Ermittlung der Ursachen. Das kennzeichnet eine weise Unternehmensführung, die die Evolution des gesamten Unternehmens einschließlich seiner Mitarbeiter und Beziehungen nach außen fördert. Dieses spart in letzter Konsequenz Kosten, weil die Ressourcen des Betriebes besser genutzt werden können, und zugleich kann oftmals der Umgang mit der Natur bewusster und schonender erfolgen.

    Ich möchte hier auf die Besinnung, also den bewussten und weisen Gebrauch der Sinne und des Verstandes besonders hinweisen. Auf sie wird in der Lichtbewusstseinsphilosophie besonders eingegangen, denn als erste Philosophie der Menschheit integriert sie den intuitiven Herzenssinn in die Wege der Erkenntnis. Dadurch werden auf allen Gebieten bestmögliche Entscheidungen auf den Weg gebracht und können systematisch für Ihre Findung und Erreichung der Ziele optimiert werden. Belastenden Situationen nehmen ab zugunsten von Entwicklungen, die Sie verstehen und beeinflussen können. Dafür stelle ich mich gerne als Ratgeber zur Verfügung.

  • Warum ist die philosophische Beratung sinnvoll?

    Die Philosophie befasst sich mit Wissen, Bewusstsein und Weisheit. Als „Mutter aller Wissenschaften“ ist ihr Metier, Wege und Möglichkeiten ausfindig zu machen, um das Bewusstsein zu befähigen, aus den Sinneseindrücken ein ganzheitliches Bild der Wirklichkeit zu bilden. Weisheit baut auf Wahrheit auf und aus der Erkenntnis, was wahr ist, können wir jedes Geschehen verstehen und beeinflussen.

    Die Philosophie des Lichtbewusstseins ist eine Weisheitslehre, die ich selbst entwickelt habe, um zeitgemäße und effektive Lösungswege aus Krisen, Krankheiten oder Konflikten aufzuzeigen und dafür zu sorgen, dass sich die Themen nicht wiederholen.

    Im Unterschied zu vielen Einzelwissenschaften ergründet die Philosophie die Dinge und Beweggründe aus ihrer Ursprünglichkeit und bringt nicht nur Kenntnisse der Welt hervor, sondern Erkenntnisse über das Warum der Dinge. Eine vollständige Philosophie hat auch eine vollständige Ethik, die das Handeln und Wirken betrachtet. Ethik nach der neuen Philosophie klärt über die Zusammenhänge der Entscheidungsfindung und ihrer möglichen Konsequenzen auf. Dadurch bringen Sie die Dinge in ihre notwendige Evolution.

    Aus meiner langjährigen Erfahrung als Heilphilosoph und Begründer einer modernen und vollständigen Weisheitslehre bin ich überzeugt, dass eine Beratung auf philosophischer Grundlage des Lichtbewusstseins der direkte und sicherste Weg für nachhaltigen Erfolg ist:

    • Weil die Philosophie die Bewusstheit und Weisheit des Menschen bestmöglich fördert.
    • Weil sie am Ursprung ansetzt und sich nicht auf eine Funktionalität beschränkt.
    • Weil sie als erste, weiteste und tiefste Wissenschaft mit der wachsenden Komplexität des menschlichen Miteinanders, der Wirtschaft und der Politik am besten umgehen kann.
    • Weil sie dem Menschen, den Unternehmen und den Gemeinschaften Impulse zu ihrer Befreiung, Neuausrichtung und Erweiterung geben kann.
    • Weil sie die Erkenntnis der freien Wahl fördert, von Illusionen befreit und den Mangel aufhebt. Der Mensch findet aus den unwirklichen Beschränkungen zur Freiheit, Heilung und zu seiner Glückseligkeit, dem Ursprung seiner Existenz.
    • Weil sie zum Wohle des Menschen und aller Mitwesen praktisch angewendet werden kann, nämlich durch die fünf Säulen der Lichtbewusstseinsphilosophie: Beratung, Begleitung, Beistand, Behandlung und Bildung.
  • Beratungsgrundlage: Philosophie des Lichtbewusstseins

    Ich habe die Philosophie der neuen Zeit in die Welt gebracht, um Vollständigkeit zu gewährleisten:

    • Der Mensch wird voll und ganz, als Körper-, Geist- und Seele-Existenz, in alle Überlegungen und Planungen eingebracht.
    • Der Weg des Menschen ist die Vervollständigung seiner Bewusstheit als individuelle, globale und universelle Existenz.
    • Die universellen Prinzipien von Licht, Liebe und Leben gelten für alle Menschen und ihr Wirken und helfen, das unerschöpfliche Potenzial für seine höchste Entwicklung zu nutzen.
    • Denken und Fühlen sind gleichermaßen wesentlich für die Erkenntnis der Wirklichkeit. Jahrtausende wurde das Fühlen, wie auch die weibliche Seite der Existenz, unterdrückt. Diese Lücke wird durch die moderne Philosophie aufgehoben und damit kommt der Mensch zu seiner weitesten Erkenntnis.

    Das Sehnen und Streben des Menschen ist die Wiedererinnerung an seinen Ursprung, der ungetrennt und ewig ist. Philosophische Beratung leitet zur wahren Erkenntnis, zur Verbundenheit und Vollständigkeit des Bewusstseins an. Somit sind Befreiung, Heilung und Selbsterkenntnis die wahren Ziele menschlichen Wirkens innerhalb einer Welt, in der Illusionen und Mangelerfahrungen recht häufig auftreten.

    Aus der höchsten Erkenntnis und unverfälschten Verwirklichung seines Ideals findet der Mensch zu seiner unbegrenzten Identität. Philosophische Beratung hilft ihm, Ideen zu seiner höchsten Identität zu entwickeln, sodass er das eigene Ideal offenlegen und es in die Welt einbringen kann. Das erfüllt, beseelt und begeistert ihn, denn dafür hat er sich auf die irdische Existenz eingelassen.

  • Für wen ist die philosophische Beratung sinnvoll?

    • Für Menschen, die sich in Blockaden, Not, Erkrankungen oder Ängsten befinden.
    • Für Organisationen, die in inneren oder äußeren Konflikten verwickelt sind.
    • Für Unternehmen in Zeiten des Führungswechsels, der Neuorientierung der Strukturen und der Ziele oder wenn das Ziel der Rentabilität verfehlt wird.
    • Denken und Fühlen sind gleichermaßen wesentlich für die Erkenntnis der Wirklichkeit. Jahrtausende wurde das Fühlen, wie auch die weibliche Seite der Existenz, unterdrückt. Diese Lücke wird durch die moderne Philosophie aufgehoben und damit kommt der Mensch zu seiner weitesten Erkenntnis.

    Um die Philosophie allseitig für die Lösungsfindung und Lösungsverwirklichung einsetzen zu können, bedurfte sie noch der Erweiterung des Rationalverständnisses um das Fühlen. Die Lichtbewusstseinsphilosophie ist die erste Philosophie, die das Fühlen als Quelle der Erkenntnis integriert und dessen Notwendigkeit ausdrücklich betont. Durch die Entwicklung des reinen Fühlens wird der Mensch befähigt, alle Möglichkeiten seines Potenzials zu erkennen. Daher habe ich im Jahr 1974 eine neue, vollständige und vollkommen stimmige Weisheitslehre in die Welt gebracht, die Lichtbewusstseinsphilosophie nach mir. Sie hat neben einer Schöpfungslehre eine Ethik, die den Menschen erweitert und das einseitig rationale Verständnis um das Fühlen vervollständigt, sodass das weibliche und intuitive Bewusstsein von nun an gleichwertig eingeht.

„Wir werden nicht bestimmt.
Wir bestimmen selbst.“

David Wared

top